Fields of glory: Jean-Löring-Arena

Gestern schneite per Newsletter das restliche Programm vor dem Saisonstart rein:

  • 31. Juli, Fortuna Köln – SG Worringen (19 Uhr Trainingsplatz Südstadion)
  • 3. August, SF Troisdorf – Fortuna Köln (15 Uhr Aggerstadion)
  • 10. August, Fortuna Köln – FC Junkersdorf (15 Uhr Trainingsplatz Südstadion)

Keine großen Namen, sicherlich, auch wenn Junkersdorf sicher immer wieder lustig ist. Was aber die ganze Sache viel interessanter macht ist die Tatsache, daß die Spiele wieder mal auf dem Rasentrainingsplatz hinter dem Südstadion ausgetragen werden.

Ich meine, es wäre während der ersten Verbandsligasaison gewesen, als der Verein sich ob seiner finanziellen Situation gezwungen sah die Heimspiele woanders auszutragen, weil die Miete desSüdstadions zu teuer geworden wäre. So entschloß man sich kurzerhand für einen Umzug um ca. 200 Meter und baute auf dem Trainingsplatz eine mobile, ca. 200 Zuschauer fassende Tribüne auf und fertig war die Jean-Löring-Arena. Alles wirkte herrlich improvisiert, gleich hinter dem Eingang ein Bierstand, die Zuschauer standen bzw saßen auf der einen Seite des Feldes, die andere Seite war exklusiv den Ersatzbänken vorbehalten. Durch die fehlende Laufbahn war man natürlich auch gleich viel näher am Geschehen und ich erinnere mich immer wieder gerne an den Zwischenfall während eines Spiels gegen den VfL Rheinbach (mit Markus Kranz!). Ein Rheinbacher Spieler markierte irgendwann Mitte der zweiten Hälfte den sterbenden Schwan und mußte unter dem Gebrüll der Zuschauer vom Platz getragen werden. Kaum außerhalb des Spielfelds sprang der gute Herr auf und verlangte wieder am Spielbetrieb teilnehmen zu dürfen. Das brachte einen Fan so in Rage, daß er seinen gefüllten Bierbecher in Richtung des Schauspielers feuerte. Für ein paar Sekunden schienen alle Anwesenden ob des Gewaltausbruchs etwas erschrocken, da sprang ein anderer Zuschauer von der Tribüne und sammelte den Becher ein. Schließlich war da Pfand drauf, daß läßt man ja nicht verkommen. Und dem Gegner schenkt man das schon gar nicht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s