NRW-Oberliga 6. Spieltag: SF Siegen – Fortuna Köln 0:1

Endlich mal ein Spiel dominiert, den Führungstreffer erzielt und das ganze über die Zeit geschauckelt. So in etwa läßt sich sicher das Spiel der Fortuna in strömenden Regen von Siegen zusammenfassen, wenn ich dem DFC-Ticker glauben darf, der dieses Mal leicht verzerrt klang. grund dafür war die fehlende Internetanbindung im Stadion. Mal ehrlich, natürlich macht das keinen Unterschied, aber irgendwie hatte ich die ganze Zeit die Bilder aus meiner Jugend im Kopf. Unscharfe Fernsehbilder aus dem Osten Europas mit kantigen Computergraphiken (wenn mir jemand erklären kann, warum es nicht mehr das blinkende „R“ für Replay gibt, ich wäre sehr dankbar) und einer Stimme, die das ganze über eine Telefonleitung kommentiert. Herrlich.

Die erste angenehme Überraschung gab es schon vor dem Anpfiff. Cedric Mimbala stand von Anfang an auf dem Platz. Damit konnte er zum ersten Mal zusammen mit Sascha Jagusch die etatmäßige Innenverteidigung bilden und die beiden schienen ihre Arbeit während der ersten 45 Minuten auch ohne Grund zur Klage verrichtet zu haben. Darüber hinaus hatte der Trainer auf die Ausfälle von Kevin Kruth und Marco Stasiulewski reagiert, indem er David Podlas als alleinige Spitze in die Schlacht schickte. Ich tippe mal auf eine 4-5-1, wobei wahrscheinlich zwei Mittelfeldspieler sehr offensiv die Außenpositionen besetzt hielten. Mehrere gute Chancen blieben allerdings ungenutzt und so ging es mit dem Unentschieden in die Kabinen.

Für die zweite Hälfte kündigte Matthias Mink etwas mehr Risiko an, er hatte wohl nach der überzeugenden Vorstellung vor der Halbzeit Blut geleckt.

„Wenn wir weiter so spielen, könnte hier was gehen“.

Er sollte recht behalten. Zwar gelang es den Siegenern das Spiel ein kleines bißchen offener zu gestalten, aber die besseren Chancen hatte die Fortuna, zum Beispiel durch Podlas und Dahmani in der 60. Minute, als beide kurz nacheinander am Torhüter der Sportfreunde scheiterten. Dafür übernahm dann der Mann für die späten Tore die Verantwortung. Cedric Mimbala, gerade erst wieder von seiner Verletzung genesen, erzielte kurz vor Schluß nach Flanke seines Abwehrkollegen Jagusch den Führungstreffer. Diesen Vorsprung ließ sich die Fortuna nicht mehr nehmen und fuhr den ersten Auswärtsdreier ein. Wenn man jetzt am nächsten Wochenende gegen den Tabellenletzten aus Hamm nachlegen kann, dann sieht die Welt schon wieder viel rosiger aus.

Mannschaftaufstellung:

Möllering – Moog, Mimbala, Jagousch, Foukis (ab 45. Dahmani) – Schroden, Hoffmann, Blankenheim (ab 85. Niang), Glaser, Waraghai – Podlas (ab 85. Bably)

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „NRW-Oberliga 6. Spieltag: SF Siegen – Fortuna Köln 0:1

  1. hallöle!
    Ich bin seit 4.4. unter mitgl-nr: Nr. 2008-001052 mit Nick: dokolonia „potenzielles“ Mitglied….
    Vielen Dank erstmal für die Berichte!!!
    Das Herz ist heut im Dreieck gehüpft, als ich das las! (obwohl marcumar schon eingenommen!)

    Das war ja wohl ein Hammer: Sieg in Siegen – hätt nicht damit gerechnet.
    War gegen bielefeld dabei un hab mich geschämt, da ich freunde aus der Gästestadt dabei hatte.
    Mein erstes Spiel seit ich DFC-„Co-Trainer“ bin.
    Es war so wie Früher:
    Wenn ich ma im Südstadion bin verliert die Fortuna oder würgt ein Remis.
    Umso erfreuter zeigt sich mir die Moral nach 13 Spieltage nach der ersten Niederlage (verdient) gegen Biele-fällt, so geil -und ausgerechnet in siegen – zu kontern.
    hut ab!!!!!
    Nu überleg ich mir nur: wenn ich der Fortuna zu haus „Ünglück“ bringe, es wohl besser wäre zu auswärts-spielen zu fahren….
    Hm…gelten dafür auch die 2 Freikarten?
    Wie dem auch sei; keine Atempause! Geschichte wird – es geht voran1 – frei nach „Fehlfarben“.

    Die Hammer werdn wir doch sicher im Sack „hamm`n und wenn wir so, wie gegen siegen kämpfen, darf uns auch in W`scheid n`Pünktchen glücken – oder?
    Dann wäre der Einstieg in die NRW-Liga toll geglückt.
    Meine Wertschäzung ans Team/Trainer und natürlich die Fans!
    Weiter so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s