FVM-Pokal: In der ersten Runde gegen den SC West

Vor ein paar Jahren hatte die Fortuna schon einmal die Chance sich eine Eintrittskarte für die erste Runde des DFB-Pokals zu erarbeiten, aber im Finale des FVM-Pokals scheiterte man damals im Franz-Kremer-Stadion im ewig jungen Duell an der U23 des 1.FC Köln. Recht deutlich, wenn ich mich richtig erinnere.

So ganz steige ich durch die Regularien immer noch nicht durch, aber wenn ich das korrekt mitbekommen habe, dann ist die Fortuna neben dem Bonner SC in diesem Jahr der höchstklssigste Pokalteilnehmer und damit auch direkt einer der Favoriten auf den Titel in diesem Jahr der höchstklassige Pokalteilnehmer auf dieser Verbandsebene und damit klarer Favorit. Wie sich die Regional- und Drittligisten dann einreihen, weiß ich zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht so recht. Jedenfalls isses jetzt raus, die erste Runde für den Mittelrhein-Pokal ist ausgelost und die Fortuna trifft auf den SC West. Am 11. Oktober findet die Partie in Köln-Ehrenfeld an der Apenrader Straße statt, Anpfiff ist um 16 Uhr.

Gegen einen Landesligisten sollte auf jeden Fall ein Sieg drin sein, aber bei der Wundertüte, die sich in dieser Saison Fortuna nennt, weiß man nun wirklich nie so recht. Momentan stehen die Ehrenfelder auf einem respektablen siebten Platz, drei Siege und drei Niederlagen stehen nach sechs Spieltagen zu Buche und der Abstand auf den Tabellenführer SV Wachtberg beträgt deutliche sechs Punkte.

SC West Köln, ein Traditionsverein dessen Ursprünge über 100 jahre zurückreichen, hatte nie die ganz großen Erfolge zu verbuchen, spielt aber seit Jahren konstant – mit einem kleineren Absturzintermezzo – in der Landesliga.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „FVM-Pokal: In der ersten Runde gegen den SC West

  1. Verdammt! Siehste, das kommt davon, wenn man sich auf Zeitugsartikel verläßt. Irgendwo meine ich gelesen zu haben,d aß Fortuna der höchstklassigste Verein im FVW-Pokal ist und – zack – Hirn abgeschaltet und fertig. Natürlich, Bonn muß man mehr als auf der Rechnung haben… Leider.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s