Hoffen auf Hoffenheim (DFB-Pokal Auslosung)

Die erste Runde für den FVM-Pokal ist meines Wissens noch nicht ausgelost worden. Der DFB-Pokal legt da ein wenig früher los und zog gestern die Begegnungen für die erste Hauptrunde. Und da darf sich der Vertreter für den Mittelrhein auf 1899 Hoffenheim freuen.

Ob Windeck mit dem Gegner wieder das Stadion in Müngersdorf einigermaßen vollbekommt? Das dürfte für einen Amateurverein so ziemlich das fieseste Los sein. Keine Ahnung, wieviele Leute aus dem Kraichgau mitfahren werden, aber beim unbeteiligten Zuschauer, der eventuell Interesse für ein Pokalspiel hätte, dürfte sich die Begeisterung für so eine Begegnung doch eher in Grenzen halten. Ob ich mich für die Fortuna bei so einer Auslosung gefreut hätte, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Da ist der gegner dann doch irgendwie zu „langweilig“ und man erhofft sich ja schon irgendwie einen größeren Namen. Soll man sich jetzt freuen, daß der Fortuna das erspart bleibt? Ich würde eher sagen, nein, denn DFB-Pokal heißt Geld, und das kann man im Amateurbereich immer gut gebrauchen. Egal ob der Gegner aus Hoffenheim oder Dortmund kommt. Oder meinetwegen auch aus Paderborn.

Einwurf am Rande: bester Vereinsname im Lostopf war dieses Mal FC Anker Wismar, Oberligist und nun Gegner von Hannover 96.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s