Der Wunsch nach Amnesie (Fortuna Köln – SV Elversberg 1:1)

Ich komme am Wochenende momentan kaum dazu meine Freizeit mit Fußball zu füllen, jedenfalls nicht mit einem Stadionbesuch. Das ganze hat private Gründe und das ist auch okay so, schließlich gibt es ja auch ein Leben neben dem runden Leder. Und wie es scheint verpasse ich jetzt nicht wirklich etwas, wenn ich das Südstadion mal nicht besuche. Wer weiß, vielleicht ist das momentan auch besser für meinen Kreislauf.

Ein 1:1-Unentschieden gegen den Tabellendreizehnten ist jetzt sicherlich nicht daß, was man sich bei der Fortuna vor dem Spiel vorgestellt hat. Bin ich mir sicher. Vor allem, wenn nach dem Spiel von einem „Nachmittag zum Vergessen“ die Rede ist. So tritt man weiterhin auf der Stelle, obwohl man seit sieben Spielen nicht verloren hat, und schlittert immer mehr einer völlig verschenkten Saison ohne jegliche Spannung entgegen. Den mit dem Abstiegskampf hat man in dieser Spielzeit ja keine Sorgen.

Wahrscheinlich läuft es wieder darauf hinaus, daß die Fortuna in der Rückrunde den Schalter findet, aufgrund der verschenkten Punkte aus der Hinrunde allerdings keine Chance mehr haben wird, im Aufstiegsrennen eine Rolle zu spielen. Lotte zieht da oben einsam seine Kreise und auch auf Trier sind es schon neun Punkte.

Beim nächsten Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten aus Koblenz sollten wenigstens drei Punkte drin sein. Eine Galavorstellung erwartet sicherlich erstmal niemand.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Der Wunsch nach Amnesie (Fortuna Köln – SV Elversberg 1:1)

  1. Ich seh’s so. Solche Spiele passieren, und mit der bisherigen Saison können wir zufrieden sein. Dass es nicht um den Aufstieg geht, war eigentlich von Beginn an klar, schließlich war der Kader nicht für die Regionalliga gecastet, so dass die Saison immer nur eine Zeitvertreibs- und Vorbereitungssaison war. Solange die nächsten Spiele nicht genauso werden wie das am Samstag, bin ich bereit, das einfach mal zu vergessen.

    • Ich war ja nicht da, insofern war das auch eher ein Schuß ins Blaue. Aber gegen Teams aus dem unteren Drittel der Tabelle muß einfach mehr drin sein. Daß es mit dem Aufstieg dieses Mal nix wird, hatte ich auch so gesehen. Aber ein wenig mehr Spannung wäre doch schön, oder nicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s