Fehlstart vermieden (VfL Bochum U23 – Fortuna Köln 0:1)

Wäre blöd gewesen, so zwei Niederlagen zum Rückrundenauftakt. Hätte aber durchaus passieren können. Auch nur ein Punkt aus zwei Spielen wäre ein bißchen zu wenig gewesen. Insofern ist es schön, daß es wenigstens drei Punkte geworden sind. Egal wie.

Der Acker im Lorheidestadion ließ kein gepflegtes Spiel zu, was beiden Mannschaften schwer zu schaffen machte. Entsprechend mau fand ich dann auch die erste Halbzeit. Viel Zufall, wenig Spielfluß und ein Poggenborg, der seinen Mannschaftskollegen einige Male den Arsch retten mußte. Keine guten Voraussetzungen für einen schönen Fußballnachmittag.

Nach dem Wechsel kam – jedenfalls kam mir das so vor – ein wenig mehr Ordnung ins Spiel der Fortuna. Wirkliche Torchancen entstanden nicht, aber wenigstens war die Abwehr nicht mehr ganz so löchrig. Das die Führung dann durch einen abgefälschten Freistoß fiel (Nottbeck, 74. Minute) paßt ins Bild. Und einen Vorspung über die Ziellinie zu schleppen ist ja auch nicht selbstverständlich, deswegen bin ich eigentlich erstmal zufrieden.

Einer der beiden Neuzugänge, Kialka, debütierte in der zweiten Halbzeit und deutete an, daß er eine wirklich Verstärkung sein kann. Zwar konnte auf so einem Geläuf nix wirklich gelingen, aber der scheint schon die richtigen Fußbalinstinkte zu besitzen. Es spricht Bände, daß Scherz auf der Bank blieb.

Abschließend, ein herrliches Bild vom Siegtreffer.

Mannschaftsaufstellung:
Poggenborg – Yilmaz, Flottmann, Laux, Sievers – Zinke, Nottbeck – Pagano, Pospischil (ab 59. Minute Kialka), Kessel (ab 83. Minute Schaaf) – Kraus (ab 90.  Minute Kühn)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s