Heimsieg Alaaf (Fortuna Köln – FC Schalke 04 U23 3:1)

IMG_0804

Karnevalszeitsheimspiele sind immer irgendwie was besonderes.

Zum Beispiel die Kostümierungen. Sehr kreativ. Einer stand in meiner Nähe, der hatte sich als Ruhrpottrentner verkleidet. Obwohl, vielleicht auch nicht. Jedenfalls war er stilecht. Aber auch die Imker, Pandas, Micky Mäuse, Piraten, Müllmänner, usw, trugen zu einem sehr bunten Spiel bei, über daß ich eigentlich nicht wirklich viele Worte verlieren will, weil es ja nun schon etwas länger zurückliegt.

Nur so viel:

Beeindruckend.

Krummes Eigentor als Führungstreffer, dann kurz nach der Pause die kalte Dusche nach einem fiesen Abwehrschnitzer und dann dreht diese Mannschaft einfach auf und zerlegt den Gegner mit chirurgischer Präzision. Gut, nicht immer schön anzusehen, aber effektiv.

Es bleibt ansonsten noch festzuhalten, daß es kaum dümmere Sprechchöre als „Hi-, Ha- Heure, Schalke Amateure“ gibt (Respekt) und das Gerald Asamoah auf dem Platz eine der unsympathischsten Person ist. Nur am meckern, sich beim Schiri beschweren und Gegner provozieren. Unschön.

Und jetzt: Derby!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s