Ungemütlich (Fortuna Köln – SV Lippstadt 08 3:0)

01

Junge Junge, solche Spiele sind nicht gut für die eigene Gesundheit.

Und damit ist weniger die Spannung in der Partie gemeint, sondern eher die Witterungsbedingungen. Pünktlich zum Anpfiff Regen, der sich während des ganzen Spiels auch nicht verzog, sondern mal stärker, mal schwächer darniederprasselte. Die einen mögen Fritz-Walter-Wetter, ich hingegen bin eher so ein Schönwetterzuschauer.

Wenigstens wußte das Spiel zu unterhalten. Nach sehr hektischen Anfangsminuten, in denen die Gäste einige Halbchancen hatten, beruhigten zwei sehr schön herausgespielte Kontertore durch Kialka die Partie. Fortuna hatte – bis auf die üblichen Aussetzer in der Rückwärtsbewegung – die Sache im Griff, hätte noch das eine oder andere Ding nachlegen können, beließ es dann aber beim Gnadenstoß in der Schlußminute durch Dahmani.

Soviel zu Spiel.

Wesentlich nervtötender als das Wetter war der Ultra-Kindergarten, der wieder Mal eine Bühne brauchte. Lippstadt war, jedenfalls für mich überraschend, mit einigen Schlachhtenbummlern in Gepäck angereist, die vom Anpfiff weg wenigstens für ein wenig Stimmung sorgten. Zur Mitte der ersten Hälfte allerdings schienen da einige Gemüter überzukochen, denn in der Gästekurve wogten Zuschauer und Sicherheitspersonal hin und her. Was da genau vorgefallen war, kann ich beim besten Willen nicht beurteilen. Ein Ordner, der auch nur später hinzugekommen war, vermutete einen Streit ums letzte Wort, der dann im Faustkampf endete. Jedenfalls zog sich das für mehrere Minuten hin. Und erstaunlicherweise schien das den Schiedsrichter null zu interessieren. Ich hätte jetzt, ehrlich gesagt, mit einer Spielunterbrechung gerechnet. Aber Pustekuchen. Ein paar leute schienen in Gewahrsam genommen worden zu sein und bis auf ein kleineres Scharmützel in der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel. Unverständlich meinerseits allerdings diese „Fußballfans sind keine Verbrecher“-Sprechchöre, die dann aus beiden Lagern kamen. Die Fortuna-Abordnung hielt es dann auch noch für nötig, sich mal vor der Nordkurve zu zeigen. Ich mag da etwas naiv sein, aber wenn jemand während eines Regionalligaspiels meint Streß machen zu müssen, dann muß er mit Konsequenzen rechnen. Lasse mich gerne eines besseren belehren, Kommentare bitte unter diesem Text.

Unerfreulich auch die verletzungsbedingte Auswechslung von Tobias Steffen. Der hatte schon gleich nach dem Anpfiff was auf die Socken bekommen und wurde dann Mitte der zweiten Halbzeit endgültig aus dem Spiel genommen. Das bedeutet für Uwes Resterampe nichts Gutes. Hoffentlich war das nur reine Vorsichtsmaßnahme.

Abschließend noch der Verweis auf den neuesten Schlager im Südstadion. Zur Melodie von Twisted Sister „We’re not gonna take it“ schallten folgende Worte durch das Rund:

„Werdet zur Legende,
kämpfen bis zum Ende,
für die dritte Liga,
Fortuna!“

Nun ja, kann man so machen. Wollen wir hoffen, daß es wirkt.

Mannschaftsaufstellung:
Poggenborg – Sievers, Hörnig, Laux, Fink – Kwame (ab 78. Minute Pazurek), Zinke – Dahmani, Kraus, Steffen (ab 64. Minute Batarilo) – Kialka (ab 84. Minute Brill)

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „Ungemütlich (Fortuna Köln – SV Lippstadt 08 3:0)

  1. Pingback: Fortuna siegt im Dauerregen | elfgegenelf.de

  2. Mit der Aussage, das es überrascht, dass Lippstadt mit einigen Fans vor Ort ist, hat der Schreiberling sich ja ohnehin schon selber in jedlicher Hinsicht disqualifiziert. Dann aber so vom Stapel zu lassen, wenn es Probleme mit dem bekanntermaßen latent aggressiven Ordnungsdienst im Südstadion gibt, ist schon fast unverschämt. Aber wer der Meinung ist zu urteilen, obgleich man 50m entfernt im Regen steht, beraubt sich ja ohnehin der Chance ernstgenommen zu werden.
    * kopfschüttel*

    • Lieber Tim,
      wir üben das nochmal mit dem Lesen, ne? Danke. Es sei denn, du zeigst mir, wo ich ’ne Meinung zu dem Vorfall habe. Oder welchen teil von „Was da genau vorgefallen war, kann ich beim besten Willen nicht beurteilen“ kannst du nicht nachvollziehen?
      Bützje.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s