About

Es war 1988 1989 als ich endlich meinen alten Herrn so lange angebettelt hatte, daß er mit mir zu einem Spiel ins Südstadion fuhr. Fortuna hatte gerade das legendäre Spiel gegen Wattenscheid hinter sich gebracht und ich wollte endlich wenigstens einmal ein Spiel sehen, wenn die Mannschaft schon fast vor unserer Haustür auflief. Warum ich den FC nicht sehen wollte, weiß ich gar nicht mehr so genau, vielleicht war mir der Weg nach Müngerdorf zu weit.Und dabei standen die damals auch nicht wirklich schlecht da. Ich bin zwar ein paar Mal in die Südkurve gegangen, aber so wohl wie bei Fortuna-Heimspielen im Südstadion habe ich mich dort nie gefühlt.

Fortuna war immer Bestandteil meines Lebens gewesen. Ich bin in der Südstadt aufgewachsen, am Friedenspark, deswegen übten die Flutlichtmasten immer einen ganz besonderen Reiz auf mich aus. Die Relegationsspiele gegen Borussia Dortmund verfolgte ich mit großer Spannung und als ich das niederschmetternde Ergbnis des dritten Entschiedungsspiels in den Nchrichten sah brach für mich eine Welt zusammen. Seltsamerweise rührt daher wohl meine Zuneigung für den BVB, wobei ich auch wieder meinen Vater dafür verantwortlich mache, ist er doch in Dortmund geboren.

Für eine eigene Karriere hat es bei mir nie gereicht (außer der als eisenharter Verteidiger in meiner Freizeitmannschaft FC Poll United 04), vielleicht deshalb hat mich seitdem der Virus nicht mehr losgelassen. Regelmäßiger Stadiongänger war ich zu Zweitligazeiten zwar nie, aber mindestens ein Spiel pro Saison habe ich immer besucht. Mit dem Abstieg wurden es dann stetig mehr und auch wenn ich mich immer noch schwer damit tue mich als „Stammgast“ zu bezeichnen, so versuche ich doch wenigstens alle Heimspiele mitzunehmen. Zu Regionalligazeiten habe ich es schätzen gelernt ein Stadion gleich um die Ecke zu haben, an dem ich während des Wochenendes Spiele sehen kann. Und auch wenn jeder „Fan“ von seinem Verein behauptet, daß er etwas besonderes darstellt, für Fortuna unterschreibe ich das sofort.

Ich will mit diesem Blog versuchen die Bemühungen des Clubs so gut wie möglich zu dokumentieren, auch wenn mir sicher einige Sachen durch die Lappen gehen werden. Kommentare sind immer willkommen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s