Wochenendausklang (DFB-Pokal Frauen, 1.Runde: Fortuna Köln – 1.FC Saarbrücken 1:6)

11907135_10206670297252784_6992345590068958816_o

DFB-Pokalspiele im Südstadion sind ja eher selten. Da nimmt man doch gerne mit, was man kriegen kann. Weiterlesen

Advertisements

Grauschleier (Deutschland – Japan 4:2)

Ausflüge nach München gehören seit dem Umzug meiner Schwester in die bayerische Landeshauptstadt zu einer gern genutzten Abwechslung. Und wenn Nadeshiko Japan gastiert, dann fahr ich noch lieber hin. Weiterlesen

DFB-Pokalfinale: Mitreißend (1.FFC Turbine Potsdam – VfL Wolfsburg 2:3)

IMG_0108

Der Besuch des Frauenpokalfinales ist mir mittlerweile eine liebgewonnene Tradition geworden. Ich mag die lockere Stimmung, die vernünftigen und bezahlbaren Preise, das entspannte Drumherum, und den dann doch guten Fußball, der geboten wird. Weiterlesen

Oh say can you see… (London 2012, Finale, USA – Japan 2:1)

Man sieht sich immer zweimal im Leben und für die zur Zeit beiden besten Frauennationalmannschaften im Fußball waren Ort und Zeit dieses Mal sehr gut gewählt. Die ganz große Bühne, die nur alle vier Jahre zur Verfügung steht. Meiner Meinung nach haben sie das beste draus gemacht. Weiterlesen

DFB-Pokalfinale: Einstimmungsversuch (1.FFC Frankfurt – FC Bayern München 0:2)

Nachdem ich schon letztes Jahr anwesend war und der Rheinländer an sich ja sehr traditionsbewußt ist, habe ich mir dieses jahr wieder einen Besuch beim DFB-Pokalfinale der Frauen gegönnt. Die unkomplizierte Anreise und leichte Beschaffung von Eintrittskarten hat sicherlich ihr Übriges dazu beigetragen. Weiterlesen

Ein sauberer Schlußstrich: Birgit Prinz tritt zurück

Die Nachricht kam ja schon am Freitag, aber es lohnt sich sicherlich, noch einmal auf den Rücktritt von Birgit Prinz einzugehen. Es stand ja schon länger fest, daß sie ihre Karriere in der Nationalmannschaft nach der WM im eigenen Land beenden wollte, jetzt hat sie auch unter den Vereinsfußball einen Schlußstrich gezogen. Was übrig bleibt ist eine große Karriere, in der sie alles gewonnen hat, was im Angebot war. Nur das perfekte Happy End war ihr leider nicht vergönnt. Weiterlesen

Nippon Banzai! (Frauenweltmeisterschaft: Finale Japan – USA 5:3 n.E.)

Wenn mir jemand vor drei Wochen gesagt hätte, daß ich am Abend des Endspiels kurz vor einem Herzkasper stehen würde, hätte ich diese person wahrscheinlich für verrückt erklärt. Es war der würdige Abschluß für eine denkwürdige Veranstaltung mit einem glücklichen, aber sicher nicht unverdienten Sieger. Weiterlesen